Jetzt
Fördern

Jetzt fördern

Warum wollte es Wien
schon immer wissen?

Von der Entdeckung der Blutgruppen über die Erfindung der Zeitlupe bis hin zur Entwicklung der Antibaby-Pille: Wien war schon immer neugierig. Wien war schon immer wissbegierig. Wien wollte es schon immer wissen.

Das war immer so. Das wird immer so sein. Und deshalb fördert der WWTF Fragen, Projekte und große Ideen unterschiedlichster Wissenszweige.

MEILENSTEINE DER WIENER WISSENSCHAFT

Anton Löhner

Anton Löhner

Uhrmacher

Erfindung der Rollschuhe

Josef Ressel

Josef Ressel

Erfinder

Entwicklung der Schiffsschraube, die das bis dahin übliche Schaufelrad ersetzte

Christian Doppler

Christian Doppler

Mathematiker und Physiker

Entwicklung der evidenzbasierten Medizin

Eduard Suess

Eduard Suess

Geologe und Politiker

Paläogeographische Entdeckung des ehemaligen Superkontinents Gondwana und der Tethys

Joseph Loschmidt

Joseph Loschmidt

Physiker und Chemiker

Entwicklung der Loschmidt-Konstanten

Carl Menger

Carl Menger

Ökonom

Begründer der österreichischen Schule der Nationalökonomie – insbesondere der Grenznutzentheorie

Ludwig Boltzmann

Ludwig Boltzmann

Physiker und Philosoph

Koryphäe im Bereich der der Thermodynamik und der statistischen Mechanik

Wilhelm Exner

Wilhelm Exner

Techniker und Forstwissenschaftler

Gründung des technologischen Gewerbemuseums in Wien

Eugen Böhm-Bawerk

Eugen Böhm-Bawerk

Ökonom

Begründung der österreichischen Kapitaltheorie

Otto Wagner

Otto Wagner

Architekt und Stadtplaner

Erlangte durch seine Jugendstilbauten, seine universitäre Tätigkeit und seine Schriften über Stadtplanung Weltgeltung

Karl Auer von Welsbach

Karl Auer von Welsbach

Chemiker und Unternehmer

Erfinder des Glühstrumpfs im Gaslicht, der Metallfadenlampe und des Zündsteins im Feuerzeug

Sigmund Freud

Sigmund Freud

Neurologe

Begründer der Psychoanalyse

Karl Landsteiner

Karl Landsteiner

Pathologe und Serologe

Entwicklung des AB0-Systems der Blutgruppen, sowie des Rhesusfaktors

Clemens von Pirquet

Clemens von Pirquet

Kinderarzt

Begründer des Begriffs „Allergie“ in der medizinischen Fachsprache

August Musger

August Musger

Priester und Physiker

Entwicklung der Zeitlupentechnik

Viktor Kaplan

Viktor Kaplan

Ingenieur

Entwicklung der Kaplan-Turbine

Joseph Schumpeter

Joseph Schumpeter

Nationalökonom und Politiker

Einer der herausragendsten Ökonomen des 20. Jahrhunderts und Autor der „Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung“

Robert Bárány

Robert Bárány

HNO-Arzt und Neurootologe

Erhielt als erster Österreicher den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin

Konstantin Economo von San Serff

Konstantin Economo von San Serff

Psychiater und Neurologe

Entdecker der „Encephalitis lethargica“, der Europäische Schlafkrankheit

Johann Radon

Johann Radon

Mathematiker

Schöpfung der Radon-Transformation, die maßgeblich zur Entwicklung moderner Computertomographie beitrug

Hans Kelsen

Hans Kelsen

Rechtswissenschaftler

Architekt der österreichischen Bundesverfassung

Ludwig von Mises

Ludwig von Mises

Wirtschaftswissenschaftler und Theoretiker

Einer der wichtigsten Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie im 20. Jahrhundert

Oskar Czeija

Oskar Czeija

Rundfunkpionier

Erfindung des Radios und des Tonbands

Richard Adolf Zsigmondy

Richard Adolf Zsigmondy

Chemiker und Forscher

Koryphäe auf dem Gebiet der Kolloidchemie und der Mikroskopie – Nobelpreisträger für Chemie

Charlotte Bühler

Charlotte Bühler

Entwicklungspsychologin

Begründung und Entwicklung des Schulreifetests

Otto Loewi

Otto Loewi

Pharmakologe und Nobelpreisträger

Erhielt für seine Entdeckungen bei der chemischen Übertragung der Nervenimpulse den Nobelpreis für Medizin

Lise Meitner

Lise Meitner

Kernphysikerin

Entwicklung der theoretischen Erklärung der Kernspaltung

Heinz Zemanek

Heinz Zemanek

Computerpionier

Konstrukteur des ersten volltransistorisierten Computers auf dem europäischen Festland